BurkanaEin Stück Borkum...



News

  • alter-turm

    Der gordische Knoten löst sich

    Bewegung bei der Folgenutzung des Alten Turms
    Im Rahmen der Planung für die weitere Nutzung des Alten Turms fand ein Gespräch zwischen dem Heimatverein, dem Landkreis Leer, dem Denkmalschutz und der Stadt Borkum statt. Bürgermeister Georg Lübben hatte dieses Gespräch Mitte Oktober vermittelt. Ziel des Treffens war die Erarbeitung eines zweiten Lösungsweges für die Benutzung des Alten Turms. Nachdem der Landkreis Leer seine […]
  • hafengeburtstag
    Oldtimer und BORKUMRIFF reisen im Mai gemeinsam zum Hamburger Hafengeburtstag. (Bildquelle: Hafen Hamburg/Peter Glaubitt)

    Kurs Borkumriff

    Fruchtbare Kooperation zwischen Shantychor Oldtimer und Feuerschiff BORKUMRIFF
    Die Nordseeinsel Borkum hat zahlreiche Attraktionen zu bieten, die in ihrer Gesamtheit wirklich jedes Alter ansprechen. Zwei dieser Attraktionen ragen jedoch besonders heraus – und verkörpern gleichzeitig ein Stück Borkumer Geschichte und Tradition: Der Shantychor Oldtimer und das Feuerschiff BORKUMRIFF. Nicht zuletzt, um sich gegenseitig zu stärken, haben die Verantwortlichen der Oldtimer und des Fördervereins […]
  • burkana-beitrag
    Die Entscheidung für einen verstärkten Umweltschutz in der Schifffahrt ist von großer Bedeutung für die Nordseeküste.

    Emissionen des Schiffsverkehrs weiter reduzieren

    Umweltminister Stefan Wenzel begrüßt Entscheidung der IMO
    Der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat die jüngsten Entscheidungen der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) für einen verstärkten Umweltschutz in der weltweiten Seeschifffahrt begrüßt. Nachdem für Nord- und Ostsee schon seit Beginn des vergangenen Jahres ein Grenzwert von 0,1 Prozent Schwefel im Treibstoff gilt, wird weltweit ab 2020 der Grenzwert von 3,5 […]
  • ggv2017_titelseite
    Das neue Gastgeberverzeichnis besticht nicht nur durch wunderbare Bilder.

    Urlaubsbroschüre für 2017 erschienen

    Neues Gastgeberverzeichnis ab sofort erhältlich
    Weitläufige Strände, eine beeindruckende Flora & Fauna, bunte Veranstaltungen, zahlreiche Sport- und Bewegungsmöglichkeiten, heilsames Hochseeklima, freundliche Gastgeber und zufriedene Besucher – bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts präsentieren die Gastgeberverzeichnisse mitsamt integrierter Urlaubsbroschüre die hervorragenden Trümpfe der Insel und zeigen dem potentiellen Urlauber, wo er während seiner Ferien eine passende Unterkunft findet. Am Freitag, den […]
  • kalender
    Der Kalender bietet spektakuläre Aufnahmen.

    Mit den Seenotrettern durch das Jahr 2017

    Neue Fotokalender vom ehrenamtlichen Seenotretter Jörg Zogel
    Sie fahren raus, wenn andere reinkommen – und scheuen dabei selbst vor den größten Kaventsmännern nicht zurück: Die Seenotretter der DGzRS, die an der Küste traditionell eine sehr hohe Wertschätzung genießen. Auch die Männer des auf Borkum stationierten Seenotrettungskreuzers „Alfried Krupp“ werden regelmäßig zu Einsätzen gerufen und haben bereits zahlreiche Menschen aus Seenot befreien können. […]
  • schokoladen-konzert
    Christina Rommel präsentiert nicht nur Songs rund um Schokolade...

    Ein Konzert für Gaumen, Augen, Ohren und Seele

    Einzigartiges Schokoladenkonzert macht am 18.11. Station auf Borkum
    Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer – die einzigartige Schokoladenkonzert-Tour von Christina Rommel und Band macht Station auf Borkum. Am 18. November um 20 Uhr überzieht die Pop-Sängerin die Bühne im Großen Saal der Kulturinsel mit einem Hauch aus Schokolade. Während die Musikerin die facettenreiche Bandbreite ihres Könnens präsentiert, bereitet ein ausgebildeter Chocolatier […]
  • webseite-feuerschiff-borkumriff
    Der neue Internetauftritt des Fördervereins bietet umfassende Informationen rund um Feuerschiffe im Allgemeinen und über die BORKUMRIFF im Speziellen.

    BORKUMRIFF online

    Historisches Feuerschiff mit moderner Webseite
    Das im Schutzhafen liegende Feuerschiff BORKUMRIFF gehört zu einer der herausragendsten Attraktionen auf der Nordseeinsel Borkum und lockt als technisches Kulturdenkmal und Nationalparkschiff jährlich Tausende interessierte Besucher an Bord des schwimmenden Leuchtturms. Besonders dem Förderverein Feuerschiff Borkumriff e.V. ist es zu verdanken, dass das am 15. Juli 1988 außer Dienst gestellte Traditionsschiff heute ein wahrer […]
  • dgzrsdsc_2408
    Manuel Pietzner von den Oldtimern überreicht dem Vormann der Alfried Krupp, Michael Hack, den Spendenscheck. [Außerdem abgebildet (von rechts nach links): Jörg Zogel (freiwilliger Rettungsmann), Christoph Müller (Oldtimer), Ralf Schäfer (Vormann Alfried Krupp)]

    Shantychor „Oldtimer“ spendet für Seenotretter

    Unterstützung durch Erlös aus Burki-Verkäufen
    Shantychöre und Seenotretter gehören zur Küste wie Sand zum Meer und sind aus dem Norden kaum mehr wegzudenken. Während die einen mit bunten Auftritten, traditionellem Gesang und einem breiten Repertoire an Seemannsliedern begeistern und das Publikum dabei förmlich mit auf See nehmen, fahren die anderen bei schweren Stürmen raus und riskieren regelmäßig ihr Leben, um […]
  • img_2959
    Die junge Borkumerin Jennifer Pichottke und WBB-Ausbildungsleiterin Iris Heyen freuen sich über die Auszeichnungen (hier mit IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Torsten Slink)

    Junge Borkumerin von IHK ausgezeichnet

    Auch Wirtschaftsbetriebe Borkum als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet
    Die junge Borkumerin Jennifer Pichottke ist im Rahmen einer Feierstunde von der Industrie- u. Handelskammer (IHK) Ostfriesland und Papenburg für ihre hervorragend abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau ausgezeichnet worden. Pichottke bestand ihre Abschlussprüfung mit der Traumnote „sehr gut“ und konnte sich neben der offiziellen Urkunde über zwei Freikarten für die Kunsthalle in Emden freuen. Auch die […]
  • burkanabeitrag
    Die Ausstellung an Bord des Feuerschiffes vermittelt Besuchern wichtige Informationen über das Leben im Wattenmeer.

    Höhere Förderung für Nationalparkschiff

    Landesregierung unterstützt Bildungsarbeit auf der BORKUMRIFF
    Das Feuerschiff BORKUMRIFF ist neben seiner Funktion als technisches Kulturdenkmal eine wichtige Informations- und Bildungseinrichtung, die Besuchern Wissenswertes über Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer vermittelt. Das Nationalparkschiff ist so schon seit Jahren eine touristische Attraktion, in der Jung und Alt die Bedeutung der Kinderstube der Nordsee näher gebracht und erklärt wird, wieso das Wattenmeer besonders schützenwert […]
  • shantychor-oldtimer

    Shantychor „Oldtimer“ reist mit nach Hamburg

    BORKUMRIFF und Oldtimer präsentieren die Insel auf dem Hafengeburtstag in Hamburg
  • borkumriff
    Die BORKUMRIFF sticht bald wieder in See, um positive Werbung für sich und die Nordseeinsel Borkum zu machen.

    Borkumriff fährt zum Hamburger Hafengeburtstag 2017

    Borkum präsentiert sich mit dem Feuerschiff in Hamburg
    Der Hafengeburtstag Hamburg ist das größte Hafenfest der Welt und lockt jährlich mehr als eine Million begeisterte Besucher aus dem In- und Ausland in die Elbmetropole. Ob Großsegler, DGzRS-Seenotrettungskreuzer, Marine, Motor- und Segelyachten, Feuerwehr, Fischereischutz, THW, Wasserschutzpolizei, Bundespolizei, Zoll oder Traditions- und Museumsschiffe – mehr als 300 faszinierende Wasserfahrzeuge aus aller Welt werden sich vom […]
  • DSC_0942
    Borkum befindet sich im Zentrum der Energieversorgung der Zukunft.

    Gigantische grüne Steckdose im Meer

    Neues Windparkprojekt vor Borkum
    Borkum liegt im Zentrum der Energieversorgung der Zukunft und hat sich in den vergangenen Jahren zu Recht den Status als Kompetenzinsel für regenerative Energie erarbeitet. So erzeugen die hiesigen Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen mit über 13 Gigawattstunden bereits mehr als die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs auf der Insel – und sollen künftig sogar noch ausgebaut werden. […]
  • Bild 2
    Laut Modellierung wird die Nordseekrabbe weiter gen Norden wandern.

    Der Auszug der Nordseekrabbe

    Neue Studie modelliert die Nordsee im Jahr 2099
    Jüngst veröffentlichten Wissenschaftler der „Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung“ eine interessante Studie, die die Auswirkungen des Klimawandels auf am und im Boden lebende Organismen der Nordsee bis ins Jahr 2099 modelliert. Demnach würden etwa 65 Prozent der hiesigen Lebewesen ihren Lebensraum weiter nordwärts verlegen. Am weitesten ziehe es hierbei den Seestern, der bis zu 100 Kilometer […]
  • Bild 1
    Barbara Fremdling erklärt einer jungen Frau aus Syrien die deutsche Grammatik. Im Hintergrund ist auf dem Lehrerpult das BURKANA-Magazin zu erkennen.

    BURKANA-Magazin hilft bei Integration

    Flüchtlinge nutzen maritimes Magazin als Lernmaterial
    Bereits seit April organisieren die ehemalige Deutschlehrerein Barbara Fremdling, die ehemalige Verwaltungsangestellte Heide Eden, die frühere Berufsschullehrerin Heidi Ludewig sowie der emeritierte Professor Dr. Ulrich Langkamp ehrenamtlich einen nahezu einmaligen Unterricht, im dem Flüchtlingen auf Borkum der Umgang mit der deutschen Sprache beigebracht wird. Die Kursteilnehmer – überwiegend syrische Kurden aus dem stark umkämpften Aleppo […]
  • urlaub-auf-borkum
    Wieso in die Ferne fliegen? Urlaub kann auch hier ganz herrlich sein!

    Borkum-Urlauber sind Klimaschützer

    Verzicht auf Flugreisen schützt Klima und Umwelt
    Die Sommerferien sind in vollem Gange und auch die Nordseeinsel Borkum ist wieder komplett ausgebucht. So besuchen derzeit Tausende Gäste aus NRW, Niedersachsen und anderen Bundesländern das Eiland unserer Träume, bevölkern die weitläufigen Badestrände, genießen ausgiebige Ausflüge durch die einmalige Natur oder sitzen in einem der Cafés auf der Promenade und beobachten den malerischen Sonnenuntergang. […]
  • DCM

    Filmreifes Borkum

    Am Donnerstag startet der Film „Ferien“ – in einer der Hauptrollen: Borkum
    „Du hast doch jetzt das Staatsexamen. Du weißt doch jetzt so viel“, muss sich Vivian Baumann (Britta Hammelstein) von ihrer Mutter im Trailer zum neuen Film „Ferien“ erklären lassen. Doch die junge Staatsanwältin Vivi ist eigentlich nur erschöpft und alles andere als zufrieden mit dem Leben, das für sie vorbestimmt scheint. Von ihren Eltern wird […]
  • borkumriff

    Die BORKUMRIFF ist wieder in ihrem Heimathafen

    Crew und Gäste blicken auf aufregende und erfolgreiche Tage zurück
    Die BORKUMRIFF hat am 4. Juli um 6 Uhr morgens im holländischen Delfzijl abgelegt und ihren Heimathafen auf Borkum gegen 11 Uhr wieder erreicht. Crew und Gäste blicken auf wunderbare Tage zurück, die wirklich alles umfassten, was sich Freunde der Seefahrt nur wünschen können. Von den aufregenden Törns von Borkum aus nach Eemshaven, Delfzijl und […]
  • Windjammerparade

    Die BORKUMRIFF erreicht die „Delfsail 2016“

    Maritime Meile und majestätische Windjammerparade
    Das Feuerschiff BORKUMRIFF ist heute nach einer spannenden Fahrt vom Eemshaven nach Delfzijl auf der „Delfsail 2016“ angekommen und hat direkt neben dem Feuerschiff AMRUMBANK festgemacht. Glücklicherweise ist das Traditionsschiff vor der großen Windjammerparade eingelaufen, sodass die zahlreichen Gäste und die ehrenamtliche Crew – bei dem einen oder anderen „Einlaufbier“ – die majestätische Parade aus […]
  • 2013-12-06-Sturmflut-070
    Eine Checkliste auf der Webseite erklärt u.a., was beim Eintritt von Hochwasser zu tun ist.

    Wenn es mal wieder richtig donnert…

    Niedersächsisches Umweltministerium bietet Informationen zu Extremwetterereignissen
    In Zeiten des Klimawandels sind Extremwetterereignisse keine Seltenheit mehr und richten in Form von Tornados, heftigen Hagelschauern oder Überschwemmungen teilweise heftige Schäden an. Besonders im Hinblick auf die jüngsten Unwetter in Süddeutschland hat das Niedersächsische Umweltministerium unter www.umwelt.niedersachsen.de eine Sammlung von Informationen und Hinweisen zusammengestellt, die Einschätzungen zu Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels enthalten. Unter […]
  • DSCN0256
    Umweltminister Wenzel: Einleitung von Paraffin schnellstmöglich verbieten

    Umweltminister Wenzel: Einleitung von Paraffin schnellstmöglich verbieten

    Borkums Strände sind wieder einwandfrei
    Im Anschluss an die umfangreichen Reinigungsarbeiten am Strand der Nordseeinsel Borkum fordert Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel, die Einleitung von Paraffinwachs und anderen schädlichen Stoffen in die Meeresumwelt schnellstmöglich zu verbieten. „Obwohl Paraffin eine Gefahr für die Meeresumwelt darstellt, ist die Einleitung von Ladungsrückständen außerhalb der 12-Seemeilen-Zone immer noch nicht verboten. Das ist unverantwortlich!“, sagte der […]
  • 2016-07-16-Monitorbild
    Der Borkumer Seenotrettungskreuzer Alfried Krupp in Aktion.

    Die Seenotretter hautnah erleben

    Die Borkumer Seenotretter präsentieren sich den Gästen
    Sie fahren raus, wenn andere reinkommen – und das rund um die Uhr bei wirklich jedem Wetter! Bereit seit über 150 Jahren sorgen die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) für Sicherheit auf See, befreien Menschen aus Seenot und versorgen Verletzte und Kranke.
  • beitrag_burkana_nordseeaquarium
    Für die kleinen Forscher gibt es Spektakuläres zu entdecken!

    Aufregende Entdeckertage im Nordsee Aquarium

    Kleine Nordseeforscher in Aktion
    Von winzigen Bakterien über Hunderte Pflanzen-  und Fischarten bis hin zu den größeren Meeressäugern – das Meer vor Borkums Haustür bietet zahlreichen Arten einen perfekten Lebensraum, der vielfältiger kaum sein kann. Damit die Faszination Unterwasserwelt auch die jungen Inselbesucher erleben können, veranstaltet das Nordsee Aquarium Borkum die Entdeckertage „Kleine Nordseeforscher in Aktion“. An vier verschiedenen […]
  • Der Import von Tee begründete ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Ostfriesland eine eigenständige Teekultur.
    Der Import von Tee begründete ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Ostfriesland eine eigenständige Teekultur.

    Ostfriesische Teekultur bald UNESCO-Kulturerbe?

    Kulturministerium schlägt Aufnahme in nationales Verzeichnis vor
    Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat mit der „ostfriesischen Teekultur“ und dem Reservedruckverfahren „Blaudruck“ zwei typische niedersächsische Traditionen für die Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes vorgeschlagen. „Die ostfriesische Teekultur und der Blaudruck sind zwei Traditionen, die weit über die Landesgrenzen hinaus mit Niedersachsen verbunden werden“, sagt die Niedersächsische Ministerin für […]
  • ag-ems
    Die MS „Wappen von Borkum“ taucht in die Geschichte des Dollart ein.

    Den Dollart kennenlernen

    Ausflugsfahrten mit spannenden Geschichten zur Bucht zwischen Ems und Nordsee
    Der Dollart – die Meeresbucht zwischen Ems und Nordsee – besticht durch ein einmaliges Ökosystem mit einer unglaublichen Artenvielfalt an Flora und Fauna. Viele seltene Tierarten haben hier ihr Zuhause oder nutzen – wie z.B. jährlich bis zu 70.000 arktische Wildgänse – die Bucht als Rastgebiet bei der Durchreise in wärmere Gefilde.
  • aquarium
    Eintauchen in die faszinierende Unterwasserwelt rund um die Nordseeinsel Borkum – das Nordsee Aquarium macht es möglich

    Neues aus dem Nordsee Aquarium

    Neue Bewohner und neue Events
    Das im vergangenen Jahr nach einer umfangreichen Sanierung wieder neu eröffnete Nordsee Aquarium lädt dazu ein, in die faszinierende Unterwasserwelt einzutauchen und die hier vorkommenden Meeresbewohner näher kennenzulernen. Ob Katzenhai, Hummer, Nagelrochen, Quallen, Seesterne, sogenannte Bäumchen-Röhrenwürmer oder kleine Einsiedlerkrebse – in insgesamt 16 thematisch unterschiedlich aufgebauten Becken bietet sich den Besuchern ein repräsentativer Ausschnitt der […]
  • Unknown
    Das Wasser-Taxi MS „Ems Server“ verkehrt künftig zwischen Eemshaven und Borkum.

    Wasser-Taxi zwischen Eemshaven und Borkum

    Kurzentschlossene und Dienstreisende aufgepasst: Die AG Ems erweitert ihr Angebot und lässt ab dem 29. April ein Wasser-Taxi zwischen Eemshaven und Borkum verkehren. Die MS „Ems Server“ soll hauptsächlich am Freitag, Sonntag und Montag eingesetzt werden und rund 45 bis 50 Minuten unterwegs sein. Das neue Wasser-Taxi wird die Tagesrandlagen abdecken und fährt am Freitag […]
  • titelbild
    SPD-Europaabgeordneter Matthias Groote (mitte) mit Geschäftsführerin Imke Wemken und Geschäftsführer Kurt Radtke von der Tourismus GmbH Südliches Ostfriesland

    Positive Tourismusentwicklung in Ostfriesland

    Borkum ist mit 2,4 Millionen Übernachtungen Tourismusmagnet
    Ostfriesland hat eine Menge zu bieten und ist schon seit vielen Generationen ein beliebtes Reiseziel. Mit rund 72.500 Arbeitsplätzen ist der Tourismus daher schon heute der größte Arbeitsgeber auf der ostfriesischen Halbinsel – mit steigender Tendenz.
  • 2015-03-28-Oldtimer-143

    Borkumer Shantychor „Oldtimer“ singt für die Seenotretter

    Zum 150- jährigen Bestehen der Gesellschaft gratulieren die "Oldtimer" Borkum der DGzRS mit dem Song "Volle Kraft voraus", geschrieben und bereits zum Besten gebracht von Klaus Lage.
  • 264x192Bildschirmfoto 2013-09-03 um 14.03.49

    Burkana Shop

    Bestellungen im Internet jetzt noch einfacher
    Wir haben den Shop auf unserer Website www.burkana.de neu gestaltet.  Die Produkte sind übersichtlich angeordnet und ausführlich beschrieben.  Bestellen können Sie mit wenigen Mouseclicks. Wir liefern wie immer auf Rechnung. Oder Sie können mit dem bequemen und sicheren PayPal bezahlen. Ansehen unter http://burkana.de/wpshop/
  • vorwort-burkana-no50
    50 Ausgaben Burkana Magazin, Burkana Weihnachtsspezial, Die Trümpfe ausspielen

    Die neue Burkana Winter 2016 Ausgabe ist da

    No. 50 Winter 2016
    Seit 2007 bereichert das BURKANA-Magazin die Borkumer Medien – und erscheint nun bereits zum 50. Mal. In unserer Jubiläumsausgabe blicken wir einmal zurück auf die vergangenen zehn Jahre und beschreiben, wie das Magazin in einer unbeständigen Epoche verlässliche Kontinuität beweist. Hierbei erläutern wir den erfolgreichen Werdegang und analysieren eine Auswahl hervorragender Beiträge, die besonders begeisterten oder für rege Diskussion sorgten. Zudem bedanken wir uns ausdrücklich bei den zahlreichen Inserenten und Lesern, ohne die es BURKANA heute so nicht geben würde.
  • Wir erstellen Ihren Webauftritt

    Der Internetauftritt ist die erste Visitenkarte Ihres Betriebes oder Ihrer Ferienwohnung und nimmt immer mehr an Bedeutung zu.
    Ob Gast oder Kunde, der erste Kontakt wird heutzutage meist über das Internet aufgenommen. Hier erwartet der Betrachter eine Webseite, die übersichtlich strukturiert ist, auf der er sich umfangreich informieren und einfach mit Ihnen Kontakt treten kann.